Detlef Bischoff RA
Startseite \ Berater \ Detlef Bischoff RA

Detlef Bischoff, Partner

Rechtsanwalt

Standort: Leipzig

Schwerpunkt: Gesellschaftsrecht, Wirtschaftsrecht, Steuerrecht

Ämter/Mitgliedschaften/Funktionen:
  • Honorarkonsul der Republik Malta für Sachsen-Anhalt
  • Vizepräsident der IHK Halle-Dessau
  • Vizepräsident des Industrie- und Marketing-Clubs Mitteldeutschland zu Halle
  • Ständiges Mitglied im Rechtsausschuss beim Dt. Industrie- und Handelskammertag, Berlin
  • Mitglied im Rechtsausschuss Dt. Bauchemieverband, Frankfurt / M.
  • Mitglied der Vollversammlung der IHK Halle-Dessau
  • Präsident des Club International e.V. Mitteldeuschland
  • Aufsichtsratsmitglied des Universitätsklinikums zu Leipzig
  • Aufsichtsrat in mehreren Wirtschaftsunternehmen, kirchlichen und gemeinnützigen Unternehmen und Stiftungen
  • Senior Adviser (Beirat) FREO Group International Real Estate
  • Begründer und Veranstalter der Immobilienmesse IMMOBIL in Halle (Saale)
  • Mitglied des LIONS Clubs Halle an der Saale
Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch

Telefon: + 49 (0) 341/9938-795
Telefax: + 49 (0) 341/9938-821
E-Mail: detlef.bischoff@huemmerich-partner.de

Detlef Bischoff nahm im Jahr 1981 das Studium der Rechtswissenschaften und im Grundstudium das Studium der Volkswirtschaftslehre an den Universitäten Freiburg i.Brsg. sowie Lausanne/Schweiz auf. Studienschwerpunkte waren neben dem Wirtschafts- und Steuerrecht das Europa- und Völkerrecht.

Nach Abschluss des Studiums mit dem ersten juristischen Staatsexamen im Jahr 1988 folgten Referendariate beim LG Offenburg/BW, Regierungspräsidium Freiburg i.Brsg. sowie einer großen, international tätigen Kanzlei in Basel/Schweiz. Die Zulassung als Rechtsanwalt erfolgte 1991.

Ab 1992 baute Rechtsanwalt Bischoff gemeinsam mit Rechtsanwältin Gussner die Kanzlei Bischoff & Gussner, damals noch in Sozietät mit der Rechtsanwaltskanzlei Schindhelm & Pfisterer, Pforzheim/BW, in Halle (Saale) auf und aus.

Parallel zum Aufbau der Rechtsanwaltskanzlei übernahm Herr Bischoff im Jahr 1993 erste Gesellschaftsanteile der Connex Steuer- und Wirtschaftsberatung Steuerberatungsgesellschaft. Im Jahr 1994 wurde Rechtsanwalt Bischoff alleinvertretungsberechtigter Geschäftsführer beider Gesellschaften. Die CONNEX ist heute in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen an insgesamt 21 Standorten mit annähernd 800 Mitarbeitern vertreten. Damit gehört die CONNEX zu den größten Beratungsgesellschaften in Deutschland. 2018 schied Herr Bischoff aus der CONNEX aus.

Durch den stetigen Ausbau der Rechtsanwaltskanzlei entstand mit der Kanzlei BGPS Bischoff, Gussner & Petersen, Schmidkonz eine der renommiertesten Sozietäten in Mitteldeutschland - mehrfach vom juristischen Fachverlag JUVE als beste Kanzlei in Mitteldeutschland ausgezeichnet. Herr Bischoff selbst wird als einer der meist genannten Anwälte geführt.

Eine neue strategische Ausrichtung führte im Januar 2007 zur Gründung der Kanzlei BISCHOFF Rechtsanwälte und zum Zusammenschluss der Kanzleien BISCHOFF sowie HÜMMERICH & PARTNER zum 1. April 2007.

Herr Bischoff betreut im Bereich des Gesellschafts- und Steuerrechts Unternehmenskäufe bzw. -verkäufe, er berät Städte und Kommunen in allen wirtschaftlichen Belangen kommunaler Unternehmen und begleitet Unternehmensnachfolgen. Weiterhin betreut er in diesem Bereich jegliche Art von Umwandlungsvorgängen.

Er verwaltet Nachlässe als Testamentsvollstrecker und Nachlassverwalter. Im Bereich des Private Wealth Management steht er Mandanten, insbesondere bei komplexen Beratungsprofilen, beratend zur Seite.

Herr Bischoff hält regelmäßig Vorträge für Banken und deren Kunden sowie für Kammern und Verbände.