H&B und die Öffentliche Hand: Wer behauptet, das sei in Stein gemeißelt?
Startseite \ Rechtsgebiete \ Abwasser-, Straßenausbau- und Beitragsrecht

Abwasser-, Straßenausbau- und Beitragsrecht

Probleme im Bereich der Wegemäßigen Erschließung und bei der Anbindung an die zentrale Trink- und Abwasseranlage treten häufig auf, wenn Beitragsbescheide festgesetzt werden. Unser Angebot richtet sich daher vorwiegend an gewerbliche und private Grundstückseigentümer.

Wir führen für Sie das Widerspruchsverfahren und wenn nötig, auch den Prozess vor dem Verwaltungsgericht. Vorab wird speziell bezogen auf ihre Situation ermittelt, inwieweit zusätzlich die Inanspruchnahme von Eilrechtsschutz erforderlich ist. Als die am häufigsten vorkommenden Bescheide sind zu nennen:
  • Straßenausbaubeitrag
  • Erschließungsbeitrag
  • Kanalbaubeitrag
  • Anschlussbeitrag
  • Grundstücksanschlussbeitrag
  • Gebührenbescheide

Ansprechpartner:

RAin Sabrina Nowak RA Ronald Radtke RA Ulrich Skopp